Standortprofil - Pfedelbach

Basisdaten



Pfedelbach ist eine Gemeinde im Hohenlohekreis (Region Heilbronn-Franken) im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs, 2 km südlich von Öhringen. Sie gehört zur Region Heilbronn-Franken (bis 20. Mai 2003 Region Franken). Sie ist die südlichste Gemeinde des Hohenlohekreises, der im Zuge der Kreisreform 1973 neu gebildet wurde. Pfedelbach liegt mit einer Markungsfläche von 4.128 ha an zehnter Stelle unter 16 Gemeinden des Hohenlohekreises und nach der Einwohnerzahl an vierter Stelle.

Die Gemeinde wurde im 11. Jahrhundert erstmals erwähnt und hat rund 9100 Einwohner (Stand 2019). Durch sie verläuft der Obergermanisch-Raetische Limes, der seit 2005 auf der Welterbeliste der UNESCO steht.

74629
Deutschland
Baden-Württemberg
Hohenlohekreis
Stuttgart
Hauptstraße 17

Allgemeine Angaben

Höhenlage von:
229 m
bis: 478 m
Wohnbevölkerung am:
30.06.2020
gesamt: 9197
Hebesatz Gewerbesteuer:
350
Hebesatz Grundsteuer A:
330
Hebesatz Grundsteuer B: 300

Verkehr / Infrastruktur

Entfernungen:
zum Flughafen:
96 km 

Forschung / Bildung

Grundschule / Volksschule / Primarschule:
Ja
Realschule: Ja

Gesundheits- / Sozialwesen

Kindertagesstätte:
Ja
Kindergarten: Ja

Wohnungs- / Immobilienmarkt

74629 Pfedelbach