Standortprofil - Beilstein

Basisdaten

Die Stadt Beilstein mit ihren elf Teilorten und rund 6.100 Einwohnern liegt im Süden des Landkreises Heilbronn, 40 km nördlich von Stuttgart. Aufgrund der verkehrsgünstigen und landschaftlich attraktiven Lage ist Beilstein ein gefragter und beliebter Wohnort sowie viel besuchter Ausflugsort.

Die Stadt hat unmittelbaren Anschluss an die A 81. Zügig zu erreichen sind in der Umgebung die Städte Heilbronn, Marbach und Ludwigsburg sowie Stuttgart. Vor allem durch die Burg Hohenbeilstein mit Greifvogelwarte und den Weinbau ist die Stadt weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt. Auch landschaftlich ist Beilstein reizvoll, mit Weinbergen, Obstbaumwiesen und Waldhügeln. Die Gemarkung liegt an den Ausläufern der Löwensteiner Berge und hat Anteil am Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald.

71717
Deutschland
Baden-Württemberg
Landkreis Heilbronn
Stuttgart
Hauptstraße 19
[Seit 1984 unterhält Beilstein eine lebendige Partnerschaft mit der französichen Stadt Pontault-Combault. Pontault-Combault liegt östlich von Paris, 30 km von der Cathedrale "Notre Dame", gehört zum Großraum Paris, auch "Pariser Becken" genannt, im fruchtbaren Bauernland der Brie. Die Entstehung geht ursprünglich auf 3 eigenständige Pfarrgemeinden zurück:] 

Allgemeine Angaben

Höhenlage von:
257 m
bis:  m
Wohnbevölkerung am:
01.06.2015
gesamt: 6137

Forschung / Bildung

Grundschule / Volksschule / Primarschule:
Ja
Gymnasium: Ja

Gesundheits- / Sozialwesen

Kindergarten:
Ja
 

Wohnungs- / Immobilienmarkt

71717 Beilstein