Standortprofil - Abstatt

Basisdaten

Am Fuße des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald und in der Nähe zu den Städten Heilbronn (10 km) und Stuttgart (50 km) liegt Abstatt in einer sehr verkehrsgünstigen Lage.
Durch die Bundesautobahn A 81 sind der Flughafen Stuttgart, der Binnenhafen Heilbronn sowie die wichtigsten Zugverbindungen innerhalb weniger Minuten zu erreichen.
Trotzdem konnte mit der herrlichen Landschaft ein naturnahes Lebensgefühl erhalten werden. Direkt von Abstatt können ausgedehnte Wanderungen und Radtouren gestartet werden. Mit seiner überdurchschnittlichen Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten eignet sich Abstatt als Ausgangspunkt für so manches Erlebnis.
Dieser Standortvorteil wurde auch von einigen großen Unternehmen erkannt. So wählte die Robert Bosch GmbH Abstatt als Standort für ihre Forschungs- und Entwicklungsabteilung aufgrund der einmaligen Komposition von Standortvorteil und Landschaft.
Zusammen mit anderen führenden Firmen wie Münzing Chemie, Berberich Papier, IsoBouw GmbH, Chemotechnik, MHS Schneidetechnik GmbH und anderen mittelständischen Unternehmen wurden über 5.000 Arbeitsplätze geschaffen.
So treibt Abstatt seine Entwicklung mit Weitsicht und dem Bestreben einer ausgewogenen Balance unaufhaltsam voran, immer im Blick die optimalen Bedingungen für die Gemeinde und ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger zu erhalten und zu verbessern.

Ortsteile: Abstatt, Happenbach, Vohenlohe und Burg Wildeck

Einwohnerzahl: circa 4.800
Größe: 966 Hektar
Höhenlage: 238 Meter über Normalnull

74232
Deutschland
Baden-Württemberg
Landkreis Heilbronn
Stuttgart
Rathausstraße 30
[Eine Gemeindepartnerschaft, auch Jumelage genannt, ist eine Partnerschaft zwischen zwei Gemeinden mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen. So geschieht dies auch in Abstatt mit seiner französischen Partnergemeinde Léhon in der Bretagne.

Auf Anregung des Ortskartells Abstatt, der Versammlung der örtlichen Vereine und Institutionen, sollte 1979 die Gemeindeverwaltung eine Partnerschaft mit einer französischen Gemeinde suchen. Ein erster Versuch schlug fehl, doch dann bekundete 1980 die Gemeinde Léhon in der Bretagne Interesse an einer Partnerschaft mit Abstatt. Im Mai 1981 wurden in Abstatt von beiden Gemeinden, Abstatt und Léhon, die Partnerschaftsurkunden unterzeichnet. Seit dieser Zeit besteht eine innige Verbindung und Beziehung zu dieser Partnergemeinde. Der dazugehörige Partnerschaftsverein wurde am 07. Juni 1984 gegründet. Seit 1989 unterstützt dieser Verein zusammen mit seinem Pendant in Léhon die Patengemeinde Kahemba in der demokratischen Volksrepublik Kongo mit Geld- und Sachspenden.]
 

Allgemeine Angaben

Höhenlage von:
238 m
bis:  m
Wohnbevölkerung am:
gesamt: 4800
Hebesatz Gewerbesteuer:
290
Hebesatz Grundsteuer A:
350
Hebesatz Grundsteuer B: 360

Forschung / Bildung

Grundschule / Volksschule / Primarschule:
Ja
 

Gesundheits- / Sozialwesen

Kindertagesstätte:
Ja
Kindergarten: Ja

Wohnungs- / Immobilienmarkt

74232 Abstatt